Make-up of the day: Luderhose & Pippenstiftdülse – Bares für Rares vom 03.05.2019 | ZDF

Make-up of the day: Luderhose & Pippenstiftdülse – Bares für Rares vom 03.05.2019 | ZDF

Mehr Bares für Rares: http://ly.zdf.de/BFR/
Bares für Rares in der Mediathek: http://ly.zdf.de/oQfbq/

Das kleine Kosmetikset besteht aus einem Puderdöschen und einer Lippenstifthülse, die praktischerweise immer wieder aufgefüllt werden konnte. Ehemals wurden Lippenstifte in einer Art Kartusche gekauft und dann in die Hülse eingesetzt, die übrigens Anfang des 20. Jahrhunderts, circa zwischen 1900 bis 1920, gefertigt wurde. Das mit 585er Gelbgold gepunzte Stück ist ferner mit einem Sonnenzeichen und einer Krone sowie mit handgravierten persönlichen Initialien und feinem Dekor versehen. Die Guillochierung erfolgte allerdings maschinell.

Das dazu passende hübsche Puderdöschen aus ebenso 585er Gold, das mit den gleichen Initialien und dekorativen Blütenmotiven verziert ist, könnte aufgrund der Gestaltung aus den 1920er Jahren stammen. Im Innendeckel befindet sich ein kleiner und recht gut erhaltener Spiegel, allerdings fehlt das feine Seidennetz, das früher zum Schutz des Puders diente. In der Zeit um 1940 waren diese zusammenpassenden kosmetischen Accessoires ein absolutes Muss für Damen der Gesellschaft. Sowohl die Lippenstifthülse als auch das Puderdöschen, die beide um die hundert Jahre alt sind, weisen nicht nur einen ganz ordentlichen Materialwert aus, sondern befinden sich in einem richtig schönem und guten Zustand, was sie wiederverwandbar und begehrenswert macht.